Skip to main content
 

Abwasser: Informationen und Downloads

Abwassergebühren

Das Abwasserwerk der Stadt Beverungen hat unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben eine sichere Abwasserentsorgung zu gewährleisten. Das Abwasserwerk investiert entsprechend Jahr für Jahr hohe Beträge in das Kanalnetz und in die Kläranlagen. Die in der Stadt Beverungen erhobenen Abwassergebühren tragen diesem Sachverhalt Rechnung. 

Auch ist zu berücksichtigen, dass das OVG Münster mit Urteil v. 18.12.2007 entschieden hat, dass die Abwassergebühren für die Schmutz- und Niederschlagswasserentsorgung getrennt zu erheben sind. Ziel der getrennten Abwassergebühren soll eine gerechtere Verteilung der Kosten für die Abwasserbeseitigung sein. Die Stadt Beverungen erhebt dementsprechend getrennte Abwassergebühren für die Beseitigung von Schmutz- und Niederschlagswasser.

Die Satzung der Stadt Beverungen über die Erhebung von Kanalanschluss-Beiträgen, Abwassergebühren und Kostenersatz für Grundstücksanschlüsse steht Ihnen als Downloadangebot unter der Rubrik "Abwassersatzungen" zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu den derzeit gültigen Abwassergebühren, dann wenden Sie sich doch einfach an nebenstehend genannte Ansprechpartner/innen.

Abwassersatzungen

Hier erhalten Sie Informationen über die Abwassersatzungen der Stadt Beverungen, die Ihnen auch als Downloadangebot unterhalb dieses Textes zur Verfügung stehen.

Für Fragen stehen Ihnen nachstehende Ansprechpartner zur Verfügung:

Kanalisation

Wir betreiben für die Stadt Beverungen mehr als 160 km  Schmutz-, Misch- und Regenwasserkanäle, welche regelmäßig untersucht und unterhalten werden. Entsprechend investieren wir jährlich hohe Summen, um eine ordnungsgemäße Abwasserbeseitigung sicherzustellen.

Kanalanschluss

Ihr schneller Weg zum Grundstücksanschluss Abwasser

Als Bauherr beschäftigen Sie sich früher oder später damit, Ihr Gebäude oder Grundstück an unser Kanalnetz anzuschließen.

Wir sind sehr daran interessiert, gemeinsam mit Ihnen den benötigten Grundstücksanschluss für Ihr Bauvorhaben zu Ihrer Zufriedenheit zu realisieren. Bitte setzen Sie sich deshalb rechtzeitig mit uns in Verbindung.

Wenn  Sie Fragen zum Grundstücksanschluss Abwasser und zu den Anschlusskosten Ihres Gebäudes haben, wenden Sie sich einfach an unsere nachstehend genannten Ansprechpartner.

Ihre Ansprechpartner:

Stephan Reinhard
Telefon: 0 52 73 / 36 88-511
E-Mail: s.reinhard@abwasserwerk-beverungen.de

Beatrix Gocke-Kieneke
Telefon: 0 52 73 / 36 88-515
E-Mail: b.gocke-kieneke@abwasserwerk-beverungen.de

Katrin Apel
Telefon: 0 52 73 / 36 88-512
E-Mail: k.apel@abwasserwerk-beverungen.de


Kläranlage

Die Kläranlage „Osterfeld“ in der Kernstadt Beverungen ist auf  35.000 Einwohnerwerte ausgelegt. Hier wird das Abwasser der Kernstadt sowie der Stadtteile Herstelle, Würgassen, Wehrden, Blankenau und Drenke gereinigt. Zusätzlich wird das Abwasser von Lauenförde, Meinbrexen und Derental (alle Samtgemeinde Boffzen) aufgenommen und behandelt.

In Dalhausen betreiben wir eine weitere Kläranlage, die auf 6.600 Einwohnerwerte ausgelegt ist. Hier sind die Beverunger Stadtteile Dalhausen, Tietelsen, Rothe, Haarbrück und Jakobsberg angeschlossen.

Sie haben Fragen zur Reinigung des Abwassers in den Kläranlagen Beverungen und Dalhausen?

Sprechen Sie uns gerne an!

Ihr Ansprechpartner:

Christoph Even
Telefon: 0 52 73 / 5204
E-Mail: c.even@abwasserwerk-beverungen.de